Zum Hauptinhalt springen

Als eines der führenden deutschen Unternehmen für kommunale Softwarelösungen und Dienstleistungen decken wir das gesamte Anforderungsspektrum von Gemeinde-, Stadt- und Kreisverwaltungen ab. Eine motivierende und anspruchsvolle Herausforderung, aber auch ein zukunftssicherer Arbeitsplatz für Allrounder, die sich für die Belange der öffentlichen Verwaltung interessieren.

Aktuelle Stellenangebote

Finanzen & Ressourcen
Vertrieb
Produkte / Dienstleistungen

Familienfreundliches Arbeiten

Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist bei uns nicht nur eine Floskel sondern wird aktiv gelebt. Hierzu gehören z.B. flexible Arbeitszeiten, Home-Office Regelungen sowie die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten. Hierfür gibt es keine starren Regelungen sondern sie werden immer individuell vereinbart. Ganz so, wie es sich für ein mittelständisches Unternehmen gehört.

Einarbeitung und Weiterbildung

Bei der kommIT werden Sie nicht ins kalte Wasser geschmissen. Neben einem individuellen Einarbeitungsplan bekommen Sie Einblicke in alle Abteilungen sowie von uns mit unseren Partnern. Und damit nicht genug: Weiterbildung wird bei uns gelebt. Dazu gehört neben der fachlichen Fortbildung und Qualifizierungen auch die gezielte Weiterentwicklung in Soft-Skills, die Sie für Ihre Arbeit benötigen. Hierfür stehen entsprechende Budgets zur Verfügung, die mit Ihnen individuell abgestimmt werden.

Vergütung

Über Geld spricht man ja bekantlich nicht. Bei uns schon: neben einer leistungsbezogenen Vergütung steht Ihnen - je nach Funktion - auch ein Firmenfahrzeug mit Privatnutzung zur Verfügung. Zusätzlich erhalten alle Mitarbeiter die Möglichkeit einer betrieblichen Krankenversicherung auf Kosten des Unternehmens. Für Eltern gibt es daneben einen steuerfreien Zuschuss für die Kinderbetreuung.

...und natürlich die weltbesten Kollegen

Wir bei der kommIT verstehen uns als familienfreundliches, mittelständisches Unternehmen, bei dem die Arbeit Spaß macht. Wir haben zwar keinen Kicker und auch keine Tischtennisplatte. Dafür sind aber unsere Hirarchien flach und die Türen stehen meistens offen. Einmal pro Woche gibt es einen frischen Obstkorb und Getränke sind selbstverständlich kostenlos verfügbar.