Springe zu: Navigation | Inhalt | Sidebar mit Suche, Links | Fußzeile ganz unten




Kommunale Lösungen mit dem Blick für's Ganze

Donnerstag, 18. Juli 2019
Die kommIT auf der interface

interface – Die gemeinsame Hausmesse von civitec, kdvz Rhein-Erft-Rur und regio iT

Am 17. und 18. September 2019 richten civitec, kdvz Rhein-Erft-Rur und regio iT als Ihre IT-Innovationspartner eine neue Kundenveranstaltung im MEDIO.RHEIN.ERFT, Konrad-Adenauer-Platz 1, 50126 Bergheim aus.

Die kommIT ist als Partner auf der interface vertreten und präsentiert ihre Lösungen rund um die Themen OZG und eGovernment.
Wir freuen uns darauf, Sie an unserem Stand begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zur interface sowie die Möglichkeit zur persönlichen Anmeldung finden Sie hier:

Mittwoch, 19. Juni 2019
Kundenforum Jugendwesen: So geht der Umstieg auf OK.JUS

Erfolgreiches Kundenforum Ende April in Köln. Die kommIT GmbH informierte zahlreiche Behördenvertreter über alle Themen rund um die neue Jugend- und Sozialamtssoftware OK.JUS. Im Fokus: Die erfolgreiche Migration von OK.JUG auf OK.JUS.

weiter lesen »

Donnerstag, 20. September 2018
KRZ – Bürgerservice-Portal in allen Kommunen

Mit Dörentrup nutzen jetzt alle 36 Verbandskommunen des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) das Bürgerservice-Portal der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB).
weiter lesen »

Donnerstag, 6. September 2018
Stadt Heidelberg – Greifbare Vorteile mit der digitalen Bauakte

Die Stadt Heidelberg hat das Baugenehmigungsverfahren digitalisiert und im Amt für Baurecht und Denkmalschutz die E-Akte eingeführt.

Im Kommune21-Interview sprechen die Projektverantwortlichen über den Weg zum Digitalen Bauamt.

Lesen sie hier das Interview.

Montag, 2. Juli 2018
Das Ronald McDonald Haus Köln

Das Ronald McDonald Haus Köln ist im wahrsten Sinne eine „Schutzburg der Liebe“. Hier wird sichergestellt, dass schwer kranke Kinder nicht auf die Nähe ihrer Familien verzichten müssen. Im April 2009 feierlich eröffnet, bietet das Ronald McDonald Haus Köln jährlich 300 Familien ein Zuhause auf Zeit.

Das 16. Ronald McDonald Haus in Köln ist etwas ganz Besonderes:

Mit starken Mauern und hohen Zinnen hat es nicht zufällig das Aussehen einer großen Burg, in der sich die schwer kranken Kinder des Klinikums Amsterdamer Straße sicher und geborgen fühlen können. weiter lesen »

Mittwoch, 30. Mai 2018
EU-DSGVO: Auch wir haben unsere Datenschutzerklärung aktualisiert

Der Schutz Ihrer Daten ist für uns wichtig und wir nehmen unsere Verantwortung hinsichtlich der Sicherheit von personenbezogenen Daten sehr ernst.

Wir verpflichten uns zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wie auch zur Transparenz darüber, welche Daten wir über Sie erfassen und zu welchem Zweck wir diese verwenden. weiter lesen »

Donnerstag, 13. Juli 2017
ITK Rheinland entscheidet sich für Kfz-Zulassungsverfahren der neuen SYNERGO-Generation

Die kommIT GmbH freut sich über den Zuschlag der ITK Rheinland, eines der größten IT-Dienstleister für Kommunen in Nordrhein-Westfalen.

Im Rahmen der europaweiten Ausschreibung eines neuen Kfz-Zulassungsverfahrens ist das neue SYNERGO®-Fachverfahren OK.VERKEHR bald bei 13 Zulassungsbehörden in NRW im Einsatz und verwaltet rund 3,2 Millionen Fahrzeuge.
weiter lesen »

Montag, 7. November 2016
Kreisverwaltung Bergstraße – Sprung ins E-Government

Die Kreisverwaltung Bergstraße hat mit dem Einsatz unseres mandantenfähigen Dokumenten-
Management-Systems DMS³ / eAkte Open+ einen couragierten Schritt in Richtung E-Government unternommen.

Was braucht eine Kommune auf dem Sprung in das digitale Zeitalter?

weiter lesen »

Mittwoch, 19. Oktober 2016
Kfz-Zulassungsbehörde der Landeshauptstadt München entscheidet sich für OK.VERKEHR

Die AKDB ist erfolgreich aus dem Ausschreibungsprozess für ein neues Kfz-Zulassungsverfahren bei der Landeshauptstadt München hervorgegangen. Ausschreibungsgegenstand war ein Zulassungsverfahren inklusive Migration der Kfz-Zulassungsdaten aus dem bisherigen Altsystem in das neue Verfahren sowie dazugehörige Dienstleistungen.
weiter lesen »

Sonntag, 12. Juni 2016
Bürgerservice-Portal auch in NRW erfolgreich

Bergheim und Frechen zeigen sich zukünftig noch bürgerfreundlicher

Das Bürgerservice-Portal der AKDB ist ein echtes Erfolgsmodell, zunehmend auch außerhalb der bayerischen Landesgrenzen. Nun starten zwei Kommunen im Verbandsgebiet der Kommunalen Datenverarbeitungszentrale kdvz Rhein-Erft-Rur, nämlich die Städte Frechen und Bergheim, mit der Porttallösung der AKDB.

Die Verwaltungen der nordrhein-westfälischen Städte Frechen und Bergheim erweitern seit dem Frühjahr ihren Bürgerservice und bieten ihren Bürgern die Online-Dienste des Bürgerservice-Portals an. weiter lesen »