Zum Hauptinhalt springen

OK.GEWERBE (Gewerbewesen)

Das Anwendungsverfahren OK.GEWERBE bietet alle Funktionalitäten für die Sachbearbeitung im Gewerbeamt, wie z.B. die Gewerbean-, ab- und ummeldung, die Gestattung und Sperrzeitänderung sowie die Bearbeitung der erlaubnispflichtigen Tätigkeiten für Genehmigungsbehörden.

Der modulare Aufbau ermöglicht individuelle Einsatzmöglichkeiten für die Verwaltung, je nach Aufgabengebiet.

  • Gewerbemeldungen/Gewerberegister
  • Makler
  • Reisegewerbe
  • Gaststätten
  • Untersagung
  • Spielhallen / Aufsteller
  • Bewacher
  • Messen & Märkte
  • Gestattung
  • Sperrzeitänderung

Darüber hinaus bietet OK.GEWERBE die gängigen Schnittstellen und den Datenaustausch mit Dritten:

  • Statistisches Landesamt / GEWAN
  • kommunale Finanzverfahren (z.B. OK.FIS)
  • Datenabgleich mit Einwohnerverfahren (z.B. OK.EWO)
  • Bürgerservice-Portal
  • Elektronischer Führungszeugnisantrag
  • Elektronische Auskunft GZR / BZR
  • Schnittstelle zu Microsoft Office