Zum Hauptinhalt springen

Ehrenamt ist Ehrensache

Für Sigrid Wischer, Leiterin der Abteilung Produkte & Dienstleistungen, ist ihr Ehrenamt im Kölner Ronald McDonald Haus eine echte Herzensangelegenheit. Seit fast 13 Jahren unterstützt sie als eine von fast 60 ehrenamtlichen Mitarbeitern im Elternhaus der McDonald's Kinderhilfe Stiftung an der Kölner Kinderklinik die Familien mit schwer kranken Kindern.

Ein- bis zweimal im Monat ist sie für einige Stunden im Wochenenddienst im Einsatz. Die Aufgaben sind vielfältig und zu tun gibt es immer genug, denn die 14 Apartments sind meist komplett belegt. Kein Dienst ist wie der andere und so ist sie im Büro für die Aufnahme und Verabschiedung der Familien zuständig, übernimmt das Herrichten der Apartments, die Reinigung der Kaffeemaschine oder das Auffüllen der Verbrauchsgüter.

„Manchmal bin ich auch einfach nur da, um einer Mama oder einem Papa ein offenes Ohr zu schenken, wenn sie aus der Klinik ins Haus zurückkommen,“ erzählt sie. „Viele Familien verbringen Wochen, oft Monate im Haus und so erlebt man sie in schönen, manchmal aber auch in schmerzhaften Momenten. An solchen Tagen wird einem immer wieder vor Augen geführt, was für ein hohes Gut Gesundheit ist. Das erdet und lässt einen die eigenen Probleme wieder in einem anderen Licht erscheinen,“ resümiert sie. „Ich habe eine andere Wertschätzung für die kleinen Dinge. Und man bekommt immer mehr zurück, als man gibt! Wenn ich das Apartment vorbereite, die Familien begrüße und ihnen ihr „Zuhause auf Zeit“ zeige, sehe ich so oft, wie sehr die Eltern über ein Badezimmer mit eigener Toilette und sauberer Dusche freuen. Das positive Feedback der Eltern und die Tatsache, dass mit einem kleinen Handgriff oder einem netten Wort schon viel getan ist, das ist jedes Mal aufs Neue meine Motivation.“

Und am Ende haben ihr Ehrenamt und das soziale Engagement der kommIT mit dazu beigetragen, dass Sigrid Wischer sich dort beworben hat. „Für mich ist es wichtig, dass mein Arbeitgeber auch soziales Engagement zeigt. Dass die kommIT sich als Unternehmen für das Haus engagiert, wusste ich schon vorher. Und so kam eins zum anderen,“ erinnert sie sich. „Meine persönliche und die Haltung der kommIT, der Gesellschaft etwas zurückzugeben, das versuche ich auch, in mein Team zu tragen. Ich hoffe, dass im Frühjahr endlich unser seit 2020 geplanter Volunteering Day im Ronald McDonald Haus stattfinden kann und wir bei einem persönlichen Einsatz vor Ort bei Bastel-, Renovierungs- und Gartenarbeiten im Haus nützlich machen können.“

Weitere News

Die Schülerinnen mit Marco Beicht beim BrückenbauBild der Zulasungsstelle LK Northeim

Girls' Day 2022

Am 28. April fand der diesjährige Mädchen- und Jungen-Zukunftstag statt. Erstmalig beteiligte sich auch die kommIT in diesem Jahr an dem bundesweiten Aktionstag.

Kampf dem Phishing und den schlechten Passwörtern

Nicht erst seit dem Beginn des russischen Krieges in der Ukraine gewinnt die IT-Sicherheit in der kommunalen Verwaltung an Bedeutung. Angriffe auf die Stadt Witten, die Stadtwerke Wismar oder den kommunalen IT-Dienstleister in Schwerin machen deutlich,…

Software zur Bewältigung der Flüchtlingswellen

Große Flüchtlingsströme und die damit zusammenhängende Unterbringung der geflüchteten Menschen stellen die kommunale Verwaltung vor große Herausforderungen.
Mit unserer Flüchtlingsunterkünfte-Software Tau-Office unterstützen wir Behörden effizient und…

Hilfe beim Umsetzen der Whistleblower-Richtlinie

Die neue EU-Hinweisgeberrichtlinie – auch Whistleblower-Richtlinie genannt – gilt sowohl für den öffentlichen Bereich als auch für private Unternehmen. Sie sieht vor, dass Behörden und private Unternehmen interne Meldestellen schaffen müssen, um…

Online-Baugenehmigungen bei der Stadt Radolfzell

Kein Papier mehr, schnell und komplett digitalisiert, so funktioniert der neue Bauantrag in Radolfzell seit Kurzem. Für Bürger, Architekten und Stadtverwaltung bedeutet das eine ganz neue, moderne und komfortable Arbeitsweise.

OK.VERKEHR - Fristgerechte Einhaltung der Anforderungen des KBA

Das Kraftfahr-Bundesamt KBA hat der AKDB am 15.2.2022 attestiert, dass die Anforderungen für den Betrieb der i-Kfz Fachdienste sowie der Zulassungsfachverfahren erfüllt werden.

OK.VERKEHR - Erweiterte Zuständigkeit - Landkreis Northeim/Landkreis Holzminden

Die im südlichen Niedersachsen gelegenen OK.VERKEHR Anwender Landkreis Northeim und Landkreis Holzminden haben sich mit Hilfe der kommIT und der AKDB zu einer Allianz zusammengeschlossen, um sich zukünftig bei der Bearbeitung von Fahrzeugzulassungen…

OZG-Webdienste mit dem komXformularcenter

Möchten Sie Ihre Verwaltungsleistungen ohne größeren Aufwand den Bürgern online zur Verfügung stellen? Dann haben wir eine Lösung für Sie.

Kundeninformation

Schutzmaßnahmen beim autonomen Einsatz von Client-Server-Verfahren

Zensus 2021 wird Zensus 2022

Wie die Bundesregierung mitteilt, wird die ursprünglich für dieses Jahr geplante Volkszählung Zensus 2021 auf das kommende Jahr 2022 verschoben. Die entsprechende gesetzliche Regelung ist am 10.12.2020 in Kraft getreten. Neuer Stichtag für den Zensus 2022…