Zum Hauptinhalt springen

Für die strategische Personalarbeit der Zukunft - Kooperation mit der perbit Software GmbH

Strategische Personalarbeit wird auch für Kommunen immer wichtiger. Mit der perbit Software GmbH hat die AKDB jetzt erneut eine Kooperation beschlossen, um ihre kommunalen Kunden im Bereich Personalwirtschaft weiterhin optimal zu unterstützen.

Kundenumfragen zeigen, dass durch die Digitalisierung öffentlicher Dienstleistungen sowie durch den demografischen Wandel die Handlungsfelder Employer Branding, Recruiting und Performance- und Talentmanagement immer wichtiger werden. Vor allem für diese strategischen Personalaufgaben bietet die AKDB zukünftig ihren Kunden das Produkt perbit.insight an. Im Zusammenspiel mit der Software OK.PWS/PERS für die Personalabrechnung – bei über 4.000 Kunden im Einsatz – unterstützt die AKDB nun sowohl Personalabrechner als auch HR Manager optimal bei ihrer Aufgabenerledigung in den Verwaltungen.

Mit der perbit Software GmbH verbindet die AKDB bereits eine langjährige Zusammenarbeit. Schon von 1995 bis 2010 kooperierten beide Firmen, damals hieß das gemeinsame Personalmanagementsystem für die öffentlichen Verwaltungen PIMAS. Es basierte auf dem Produkt persinfo3 von perbit und wurde um spezifische Funktionen für Kommunen ergänzt.

Der AKDB-Vorstandsvorsitzende Rudolf Schleyer anlässlich der Vertragsunterzeichnung: „Wir freuen uns, dass durch den neuen Vertrag die erfolgreiche Kooperation mit perbit wieder auflebt. Unsere Kunden erhalten weiter innovative Software für ihre HR-Bereiche“. Ähnlich positiv äußert sich perbit-Geschäftsführer Hendrik Kellermeyer: „Wir sind stolz darauf, zukünftig die Digitalisierung des Personalmanagements der AKDB-Kunden zu unterstützen. Wir wertschätzen die vertrauensvolle Zusammenarbeit unserer Häuser und den gemeinsamen Anspruch, stets den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen.“

Über die perbit Software GmbH

Die perbit Software GmbH wurde 1983 gegründet und bietet als Software- und Beratungshaus seit mehr als 37 Jahren praxisgerechte IT-Unterstützung für effiziente, wertschöpfungsorientierte Personalarbeit. In mehr als 1.000 erfolgreichen Einführungsprojekten hat perbit seine Expertise unter Beweis gestellt. Hohe Flexibilität, innovative Technologie und leichte Bedienbarkeit zeichnen die HR-Softwarelösungen perbit.insight aus.

 

Weitere News

  • Online-Baugenehmigungen bei der Stadt Radolfzell

    Kein Papier mehr, schnell und komplett digitalisiert, so funktioniert der neue Bauantrag in Radolfzell seit Kurzem. Für Bürger, Architekten und Stadtverwaltung bedeutet das eine ganz neue, moderne und komfortable Arbeitsweise.

  • OK.VERKEHR - Fristgerechte Einhaltung der Anforderungen des KBA

    Das Kraftfahr-Bundesamt KBA hat der AKDB am 15.2.2022 attestiert, dass die Anforderungen für den Betrieb der i-Kfz Fachdienste sowie der Zulassungsfachverfahren erfüllt werden.

  • Ehrenamt ist Ehrensache

    Für Sigrid Wischer, Leiterin der Abteilung Produkte & Dienstleistungen, ist ihr Ehrenamt im Kölner Ronald McDonald Haus eine echte Herzensangelegenheit. Seit fast 13 Jahren unterstützt sie als eine von fast 60 ehrenamtlichen Mitarbeitern im Elternhaus der…

  • Bild der Zulasungsstelle LK NortheimOK.VERKEHR - Erweiterte Zuständigkeit - Landkreis Northeim/Landkreis Holzminden

    Die im südlichen Niedersachsen gelegenen OK.VERKEHR Anwender Landkreis Northeim und Landkreis Holzminden haben sich mit Hilfe der kommIT und der AKDB zu einer Allianz zusammengeschlossen, um sich zukünftig bei der Bearbeitung von Fahrzeugzulassungen…

  • OZG-Webdienste mit dem komXformularcenter

    Möchten Sie Ihre Verwaltungsleistungen ohne größeren Aufwand den Bürgern online zur Verfügung stellen? Dann haben wir eine Lösung für Sie.

  • Kundeninformation

    Schutzmaßnahmen beim autonomen Einsatz von Client-Server-Verfahren

  • Zensus 2021 wird Zensus 2022

    Wie die Bundesregierung mitteilt, wird die ursprünglich für dieses Jahr geplante Volkszählung Zensus 2021 auf das kommende Jahr 2022 verschoben. Die entsprechende gesetzliche Regelung ist am 10.12.2020 in Kraft getreten. Neuer Stichtag für den Zensus 2022…

  • Colonius_bleibt-gesundDie kommIT wünscht allen Kunden ein frohes und gesundes Jahr 2021!

    Nach einem ereignisreichen Jahr, das wir alle sicherlich noch viele Jahre in Erinnerung behalten werden, hat das Jahr 2021 begonnen. Die kommIT wünscht allen einen guten Start in ein neues und gesundes Jahr 2021! Bleiben Sie gesund!!!

  • Neue Software für das Führerscheinwesen im Vogtlandkreis

    Seit dem 5. Oktober 2020 wird in der Führerscheinstelle des Vogtlandkreises eine neue Software eingesetzt. Das Fachverfahren OK.VERKEHR wurden nach intensiver Planung und Vorbereitungszeit pünktlich in Betrieb genommen.

  • Lead-to-Cash auf einer Digitalen Unternehmensplattform

    Digitalisierung ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit.

    Stark beeinflusst durch die anhaltende Corona-Pandemie setzt inzwischen auch bei den letzten Digitalisierungs-Zweiflern ein Umdenken ein.