Springe zu: Navigation | Inhalt | Sidebar mit Suche, Links | Fußzeile ganz unten




OK.JUG (Jugendwesen)

logo_sozialesDie verantwortungsvolle Arbeit im Jugendamt verlangt von den MitarbeiterInnen einen intensiven Einsatz. Zugleich ist die Jugendhilfe verwaltungstechnisch besonders komplex, da die verschiedenen Rechts- und Verwaltungsvorschriften zu berücksichtigen sind.

#

Das Komplettverfahren OK.JUG ermöglicht die effiziente Sachbearbeitung im Amt Familie, Jugend und Soziales in den Bereichen:

  • Allgemeine Soziale Dienste
  • Pflegekinderdienst
  • Jugendgerichtshilfe
  • Wirtschaftliche Jugendhilfe
  • Unterhaltsvorschuss
  • Beistandschaft / Amtsvormundschaft
  • Beurkundung / Sorgerechtregister
  • Tagesbetreuung

Das integrierte Verfahren OK.JUG entlastet die MitarbeiterInnen, da die Fälle in den verschiedenen Sachgebieten auf Basis einer einheitlichen Datenhaltung bearbeitet werden. Durch die Verwendung von Schlüssel- und Stammtabellen werden häufig wiederkehrende Daten zentral erfasst und gepflegt. Das vermeidet Redundanzen und gewährleistet eine klare Strukturierung.
Berechnungsspezifische Wertetabellen, z.B. Kindergeldsätze, werden historisch gehalten. Die Stamm- und Schlüsseldaten stehen ebenso sachgebietsübergreifend zur Verfügung wie die zahlreichen Funktionen und automatisierten Hilfen für die Sachbearbeitung.

Suchfunktionen ermöglichen den schnellen Zugriff auf alle Daten; eine Schnellerfassung führt an einem roten Faden durch die Aufnahme neuer Fälle.